Abhebehaltung

Während die eine Hand das Kartenspiel in der Austeilposition hält, ergreift die andere Hand das Kartenspiel von oben in der Abhebehaltung, um einen Teil der Karten abheben zu können. Die Fingerhaltung für diese eigentlich übliche Handbewegung ist wichtig, damit andere Grifftechniken korrekt bzw. unbemerkt durchgeführt werden können.

Die Abhebehaltung wird im „Kartenkurs – Teil 1“ erklärt.