Dice Stacking

Das Dice Stacking ist eine Technik aus der Jonglage. Hierbei werden mehrere Würfel (mindestens 3 Würfel) mit einem darüber gestülpten Würfelbecher hin und her geschleudert. Bleibt der Würfelbecher dann an einer Stelle stehen und wird hochgehoben, stehen die darin befindlichen Würfel übereinander (gestapelt). Daher stammt auch der Name Dice Stacking, was zu deutsch Würfel stapeln bedeutet.

Wenn jemand das nicht kennt, ist das schon sehr verblüfend. Es gibt aber komplexere Zauber-Routinen, bei denen während des Dice Stackings Würfel erscheinen bzw. verschwinden und andere Gegenstände unter dem Würfelbecher erscheinen.